Postkarten
Ausflug 1
⊹ Mittagessen im Berggasthof↗ Bütschelegg
⊹ Aussichtspunkt Bütschelegg
⊹ Textilmuseum Stiftung Abegg↗, Riggisberg
⊹ Villa Abegg, Riggisberg
 
 
Nach einer Anreise durch die Hügellandschaft des Längenbergs erwartet uns im Berggasthof Bütschelegg eine reichhaltige Menukarte. Das Essen ist gutbürgerlich, schmeckt hervorragend - zudem gibt es tamilische Spezialitäten. Ein kleiner Verdauungsspaziergang (10 Minuten) führt uns auf den Aussichtspunkt Bütschelegg (1056 m ü. M.) inmitten von weidenden Pferden↗. Oben erwartet uns eine grandiose Rundsicht vom Jura übers Emmental zu den Voralpen, den Berner Alpen und dem Thunersee bis weit in die Freiburger und Waadtländer Alpen.
 
Anreise Bütschelegg ab Bern
Auto (Fahrzeit ca. 45 Minuten):
Autobahnausfahrt 12 Bern-Bümpliz → Köniz
→ Richtung Riggisberg (Oberscherli → Niedermuhlern → Oberbütschel) Parkplatz direkt beim Berggasthof
Öffentlicher Verkehr (Dauer ca. 1 Std.) :
Bern, Hauptbahnhof S6 Richtung Schwarzenburg: Abfahrt 10:06 Uhr bis Köniz
Köniz, Bahnhof Postauto 631 Richtung Riggisberg: Abfahrt 10:18 Uhr bis Haltestelle Aebi (Moos), Oberbütschel   
Fussweg ca. 20 Minuten zum Berggasthof Bütschelegg
 
Gasthof im Sommer täglich offen
PostautolinieRestaurant
 
Weiter geht es nach Riggisberg in die Stiftung Abegg mit ihrer bedeutenden Sammlung an Textilien von der Antike bis ins 18.Jahrhundert. Der Industrielle Werner Abegg (1903-1984) hat diese Zeugnisse herausragender Textilkunst gemeinsam mit seiner Ehefrau Margaret Abegg, einer Kunsthistorikerin, zusammen getragen und die Stiftung gegründet. Zu dieser Stiftung gehört neben der Ausstellung auch ein Atelier zur Textilkonservierung und -restaurierung, Ausbildungsstätte für Fachkräfte und das Wohnhaus des Ehepaares Abegg, welches sie in den 1960er Jahren im oberitalienischen Barockstil bauen liessen. In kleinen Gruppen besteht die Möglichkeit auch dieses Haus zu besuchen, vollständig eingerichtet mit Sammlungsstücken und bereits beim Bau geplant als Museum.
 
Weiterreise nach Riggisberg: zur Abegg-Stiftung den braunen Wegweisern folgen
Auto (Fahrzeit ca. 15 Minuten)
Öffentlicher Verkehr:
Postauto Abfahrt 14:43 Oberbütschel Dorfmitte Richtung Riggisberg Post (Fahrzeit 16 Minuten)
Fussweg ca. 23 Minuten zur Stiftung Abegg
(Postauto direkt bis Stiftung Abegg einmal täglich ab Rigisberg Post: Sa/So 13:49 - werktags: 14:19)
 
Textilmuseum täglich offen 14:00 - 17:30 Uhr (Villa Abegg nur Mai-November)
 
PostautolinieAbegg-Stiftung
 
Panorama
 
←←←